Website Performance Art (Projektarbeit)

 

Im Rahmen der Weiterbildung zum Typografischen Gestalter hatten wir die Aufgabe uns vertieft mit der Kunstrichtung «Performance Art» auseinander zu setzen. Die Kunstrichtung wurde in Form einer Website aufbereitet.

Mein Projektpartner Daniel Menet und ich konnten anfänglich nicht sonderlich viel mit dem Begriff «Performance Art» anfangen. Deshalb legten wir den inhaltlichen Schwerpunkt auf einer Definition der Kunstrichtung. Um die Gestaltung der Website nicht in Konkurrenz zu den komplexen Inhalte zu stellen, haben wir uns für ein sehr zurückhaltendes und farblich reduziertes Webdesign entschieden.