Herbacou Bonbons (Projektarbeit)

 

Der Name «Herbacou» ist ein Kunstwort, zusammengesetzt aus den französischen Wörtern «Herbe» (Kräuter) und «Cou» (Hals). Die Bonbons bestehen aus naturlichen Zutaten und weisen keinerlei kunstliche oder konservierende Stoffe auf. Daher nehmen in der Farbwelt Tertiärfarben eine zentrale Rolle ein. Die Farbrichtung ist auf die Zutaten der jeweiligen Geschmacksrichtung abgestimmt. Die Hauptzutaten der jeweiligen Geschmacksrichtung sind sehr reduziert illustriert.

 

Die Gestaltung verrät dem Benutzer auch was ihn für ein Bonbon erwartet: eckig, quadratisch, natürlich. Der Aufbau orientiert sich am bekannten und vom Konsumenten gelernten Aufbau einer Bonbon-Packung und doch hebt es sich durch die zeitgemässe, reduzierte Gestaltung klar von seinen Mitkonkurrenten ab.